S a n i e r u n g s b e r a t u n g
Als "Fachberater für Sanierung und Insolvenzverwaltung (DStV e.V.)“ und die umfangreiche praktische Erfahrung in diesem Bereich haben Sie einen effizienten und vertrauensvollen Berater an Ihrer Seite.

Wann sprechen wir von Sanierungsberatung?
„Sanieren“ stammt aus dem Lateinischen und bedeutet heilen. Auf Ihren Betrieb bezogen ist hiermit die Wiederherstellung der Leistungsfähigkeit Ihres Unternehmens gemeint. Voraussetzung einer erfolgreichen Sanierungsberatung ist zunächst die Feststellung, in welchem Krisenstadium sich Ihr Unternehmen befindet. Die Analyse der Krisensymptome und die praktische Umsetzung von Maßnahmen sind vorrangige Aufgaben, die wir unverzüglich in persönlicher Zusammenarbeit mit Ihnen angehen.

Welchen Nutzen haben Sie als Steuerberatungsmandant?
Sie profitieren als Buchhaltungsmandant von einem Frühwarnsystem und durch den laufenden persönlichen Kontakt können Krisensymptome rechtzeitig erkannt und ggf. verhindert werden.
Welchen Nutzen haben Sie als neuer Auftraggeber einer Sanierungsberatung?
Selbstverständlich unterstützen wir Sie und Ihren vertrauten Steuerberater, Wirtschaftsprüfer und/oder Rechtsanwalt – bei vollem Mandatsschutz – im Rahmen der Krisenursachenanalyse, der Umsetzung von Maßnahmen, der Verhandlungen mit Kreditinstituten und der Betreuung bis zur Krisenbewältigung bzw. der ordentlichen Abwicklung. Wir sind zudem auf die kostengünstige Liquidation von Kapitalgesellschaften aufgrund Vermögenslosigkeit nach § 393 FamFG mit Praxiserfahrung spezialisiert.

Ich freue mich, Sie in einem persönlichen und unverbindlichen Erstberatungsgespräch als Ihr Sanierungsberater kennen lernen zu dürfen.